Interreg Gate - Logo

Sommersürs Rundweg

Informationen
Ortschaft:

Natz und Schabs, Natz

Länge:

4 km

Höhenu.:

0 m

Zeitraum:

• von Mitte March bis October


Bewertung: Eingeschränkt
Smiley
Finde die Position auf der Karte

Ein Spaziergang zum Biotop Sommersürs gehört zu einem Aufenthalt auf dem Apfelplateau Natz-Schabs dazu. Klein und vielfältig liegt das Biotop Sommersürs, auch Samesirs genannt, in einer Senke zwischen den Dörfern Natz und Viums. Die knapp über 2 ha Biotopfläche ist ein unschätzbares Refugium für zahllose Wasserinsekten, Amphibien, Reptilien und Wasservögel. Auch Rohrkolben, Großseggen und Fieberklee gedeihen am seichten Seeufer.

Erreichbarkeit

Auf der Brennerautobahn A22 nehmen wir die Ausfahrt Brixen-Pustertal und fahren Richtung Pustertal, nach ca 1 km biegen wir rechts in Richtung Natz-Schabs ein und parken an der Dorfausfahrt beim Vereinshaus.

Wegbeschreibung

Unser Rundwanderweg Sommersürs beginnt in der Dorfmitte von Natz beim Haus der Vereine, wo sich am Dorfeingang ein öffentlicher Parkplatz und eine Bushaltestelle befinden. Vom Parkplatz aus führt uns ein barrierefreier Gehsteig zunächst rund 250 m dorfauswärts bis zur Abzweigung des Apfelweges (Infotafel), welcher uns als breiter Feldweg mit Kiesbelag bis zum Biotop Sommersürs führt. Vorbei an dem malerischen Biotop erreichen wir wenig später die Fraktion Viums, welche wir auf der St.-Magdalena-Straße (zumeist asphaltierter Gehsteig) durchqueren, und gelangen auf der linken Seite zur Abzweigung nach Frun. Die abzweigende Zufahrtstraße weist auf dem nun folgenden Abschnitt eine gleichmäßige Steigung von 11,5% auf. In Frun gelangt man über einen teils holprigen Waldweg in einen schönen Föhrenwald. Auf der rechten Seite erblicken wir schließlich das Biotop Tölzl Moor und kurz darauf erreichen wir die Freizeitanlage Frun: Spielplatz, Grillplatz und Sitzgelegenheiten sind mit Hilfestellung erreichbar. Der letzte Abschnitt unserer Wanderung führt uns durch Apfelhaine zurück zu unserm Ausgangspunkt am Haus der Vereine in Natz.

Informationen über die Wanderung
Geeignet für:
Familien mit Kinder, Senioren, Rollstuhlfahrer mit elektrischem Fortbewegungsmittel.
Bodenbelag:
Asfaltbelag, Forststraße mit Kies, Waldboden
Bar/Restaurant:
/
Öffentliche Verkehrsmittel:
Buslinie Brixen - Hochplateau Natz-Schabs
Barrierefreies WC:
/
Sonne/Schatten:
Vorwiegend Sonnig mit schattigen Wegabschnitten.
Zurück zu den Wandervorschlägen von Eisacktal

Dies könnte dich auch interessieren