Cookie Consent by Privacy Policies website

Rundwanderweg Tru dles Liondes

Informationen
Ortschaft:

St. Vigil in Enneberg

Länge:

3 km

Höhenu.:

0 m

Zeitraum:

• von Dezember


Zugänglichkeitsgrad: Eingeschränkt
Smiley hat die beschriebene Wegstrecke
5 Smiley hat hingegen die alternative Wegstrecke: Vom Naturparkhaus Fanes Sennes Prags zur Spiaggetta Ciamaor am Gehsteig der Strada Val dai Tamersc Straße entlang
Finde die Position auf der Karte
Der Lehrpfad Tru dles Liondes führt vom großen Spielplatz Pes-Pesc am südlichen Dorfrand von St. Vigil in Enneberg durch einen schattenreichen Nadelwald bis zur beliebten Naherholungszone Ciamaor, der sog. Spiaggetta („kleiner Strand“) und bietet kindgerechte Informationen zu den Dolomitensagen und Legenden des „Fanesreiches”. Die Route führt über einen breiten Forstweg mit Kiesbelag und ist gerade für Familien mit kleinen Kindern und Kinderwagen lohnenswert.

Wegstrecke 3,5 km
Gehzeit 1,5 Stunden

Erreichbarkeit

Über die A22-Brennerautobahn - Ausfahrt "Brixen/Pustertal", weiter in Richtung Pustertal, wo wir kurz vor St. Lorenzen rechts in das Gadertal abbiegen. Die SS244 führt uns bis nach St. Vigil in Enneberg, wo wir am südlichen Dorfrand in der Strada Fanes Straße auf dem gebührenfreien Parkplatz beim Spielplatz Pes-Pesc parken.

Wegbeschreibung

Ausgehend vom kleinen gebührenfreien Parkplatz beim Spielplatz Pes-Pesc / Hotel Aqua Bad Cortina in der Strada Fanes Straße (kein reservierter Stellplatz für Menschen mit Behinderungen) folgen wir der kleinen asphaltierten Dorfstraße nur wenige Meter abwärts und biegen links zum Ciamaor Bach ab (Wegweiser Tru dles Liondes / Ciamaor). Hier endet die asphaltierte Dorfstraße und der kinderwagentaugliche Themenweg mit Kiesbelag beginnt. Auf einem Holzsteg überqueren wir den kleinen Bach und erreichen auf der anderen Seite die erste Informationstafel des Lehrpfades. Von hier führt uns ein knapp 100 m langer Anstieg mit einer markanten Steigung von 12-15% bergauf, bis wir links auf einen breiten Fußweg in den Wald abbiegen (Wegweiser Tru dles Liondes), der uns oberhalb des Hotels Aqua Bad Cortina in den schattigen Wald hinein führt:

Der schattige Lehrpfad verläuft parallel zum Ciamaor Bach, aber etwas erhöht am bewaldeten Berghang entlang und führt uns mit einigen aufeinanderfolgenden Auf und Abs (10-18% Steigung) gemütlich taleinwärts. In regelmäßigen Abständen gibt es Sitzmöglichkeiten und weitere Lehrtafeln zu den Dolomitensagen. Schließlich kommen wir zu einer kleinen Lichtung mit einer Abzweigung über eine Brücke, folgen aber weiterhin unserem Weg auf der rechten Seite in Richtung „Ciamaor 20 Minuten“, der von hier aus noch einmal mit einer markanten Steigung von bis zu 18% für 100 m ansteigt, um nur wenig später wieder gleichmäßig in Richtung Ciamaor Bach abzufallen.
An dieser Stelle lichtet sich der Wald und wir gelangen direkt am idyllischen Bergbach entlang bis zu einer Brücke, die wir diesmal überqueren (Wegweiser Spiaggetta Ciamaor), um gleich danach rechts in Richtung Sportzone abzubiegen. Vorbei am Fischerteich von St. Vigil (Uniun Pëiapësc Mareo) und den Owl Park San Vigilio Dolomites erreichen wir beinahe eben die beliebte Naherholungszone Spiaggetta Ciamaor (Picknickplätze, Sonnenliegen, öffentliche Toilette (nicht barrierefrei), die uns zum Verweilen am kristallklaren Bergwasser einlädt. Wenn wir ein Handtuch mit dabei haben, können wir ganz Kneipp-gemäß unsere Wanderschuhe ausziehen und knöcheltief durch das Wasser waten – ein eiskaltes, aber nachhaltig erfrischendes Erlebnis!

Nach unserer verdienten Pause an der herrlichen Spiaggetta nehmen wir hinter dem Zwergendorf den Fußweg talauswärts (Wegweiser Spiaggetta Parkplatz), der uns wenig später zum weithin erkennbaren Bar- und Tribünenbereich des angrenzenden Fußballplatzes hinunter führt (8% Steigung). Oberhalb der Zuschauerreihen folgen wir dem breiten Fußweg mit Kiesbelag (punktuell 15% Steigung) bis zur Strada Val dai Tamersc Straße, die wir nach rund 50 m auf dem Gehsteig überqueren, um auf der rechten Seite den weiterführenden Themenweg Tru dles Liondes zu nehmen (alternativ kann man von hier aus jedoch auch den beinahe ebenen Gehsteig der Straße entlang bis zum Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags weitergehen).
In leichtem Anstieg führt uns der ausblickreiche Forstweg am Waldrand entlang und durch saftige Bergwiesen bis zum örtlichen Campingplatz Al Plan (barrierefreie Einkehrmöglichkeit), hernach wir dem gepflasterten Gehsteig in der Strada Catarina Lanz Straße bis zum Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags hinunter folgen (10% Steigung).
Von der linken Seite des Naturparkhauses (Infotafel Tru dal'Ega) bringt uns der abfallende Wanderweg (10-15% Steigung) von hier aus in 5 Minuten zu unserem Ausgangspunkt am Spielplatz Pes-Pesc zurück.

Alternative Wegstrecke mit 5 Smiley: Vom Naturparkhaus Fanes Sennes Prags zur Spiaggetta Ciamaor am Gehsteig der Strada Val dai Tamersc Straße entlang:

Naturparkhaus Fanes Sennes Prags in St. Vigil in Enneberg Alternative Wegstrecke mit 5 Smiley: Vom Naturparkhaus Fanes Sennes Prags zur Spiaggetta Ciamaor am Gehsteig der Strada Val dai Tamersc Straße entlang Naherholungszone Spiaggetta Ciamaor Strand in St. Vigil in Enneberg


Informationen über die Wanderung
Geeignet für:
Familien mit Kindern und Kinderwagen, Senioren und Menschen mit E-Rolli
Bodenbelag:
Forstweg mit Kiesbelag, holpriger Waldweg
Bar/Restaurant:
Restaurant-Pizzeria Arnold's (Camping Al Plan), Catarina Lanz Str. 65
Öffentliche Verkehrsmittel:

Barrierefreies WC:
Öffentliches WC in der Naherholungszone Spiaggetta Ciamaor (nicht barrierefrei)
Sonne/Schatten:
Teils schattige Waldwanderung, teils sonnenreicher Wegverlauf
Zurück zu den Wandervorschlägen von Kronplatz